Kategorie: Karte

Am Ufer – handgemalt? Nein! Gestempelt!

Am Ufer – handgemalt? Nein! Gestempelt!

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder ein kreatives Projekt. Meine Mama geht in Pension und hat mich gebeten, die Einladungskarten für Ihre Feier zu gestalten. Sie hat den Frühjahrskatalog durchforstet und hat sich zwei Stempelsets ausgesucht.

Einmal das Set Am Ufer, aus dem sie die Palmen auf der Karte haben wollte und den Spruch „Auf ins Vergnügen“ aus dem Set Hochgefühle. 

Das Set „Am Ufer“ muss ich gestehen war überhaupt nicht mein Fall. Damit kann man Landschaften stempeln, die aussehen wie gemalt. Eigentlich ziemlich beeindruckend! Man kann wirklich einfach und schnell schöne Landschaften gestalten. Ich mag aber nun mal eher klare deutliche Stempelabdrücke. Aber somit hatte ich meine private Challenge!

Hier aber zunächst eine „typische“ Karte für das Set. Am Wochenende war ich mit fast 70 anderen Demos im hohen Norden und da haben wir mit dem Set eine Karte gestaltet.

Wer diese Art von Karten mag, für den ist dieses Set wirklich wunderbar! Jetzt aber zu meiner Version. Viel, viel schlichter und ganz reduziert. Ich habe nur die Palmen und etwas Strand dazu gestempelt.

Da mir der Himmel zu „nackig“ war, hab ich mit dem Wassertankpinsel noch etwas Himmelblau auf die Karte gepinselt. Wie das geht? Schaut gerne mein Video an.

Liebe Grüße aus Laatzen,

Eure Katharina

 

Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten!

So, das Jahr geht nun langsam zu Ende. Weihnachten steht vor der Tür und die Weihnachtskartenproduktion ist hiermit eingestellt.

Als letzte Weihnachtskarte zeige ich Euch die Karte, die meine Kinder für Freunde und Familie gestaltet haben. (Die Karten müssten mittlerweile bei allem angekommen sein)

Den Weihnachtsmann haben wir mit dem Set ausgestochen weihnachtlich gestempelt. Dieses Set fand ich zuerst gar nicht so toll, aber wenn man Kinder hat, dann ist das wirklich ein zauberhaftes Set! Den Weihnachtsmann hat meine große Tochter nämlich ausgemalt und selbst ausgestanzt.

Im Set ist auch ein Lebkuchenmann, der bei diesem Projekt zum Einsatz kam.

Die Tannenbäume auf der Karte sind mit den Framelits ausgestanzt, die es gerade in der Ausverkauftsecke gibt.

Meine fünfjährige Tochter hat dazu weißen Farbkarton in vier verschiedenen Grüntönen angemalt und dann hat sie mein kleiner dreijähriger Sohn mit der Big Shot durchgekurbelt. Er ist da schon ein kleiner Profi! Er macht das komplett allein!

Beim anmalen muss er allerdings noch etwas üben … sein Weihnachtsmann (oder war es ein Lebkuchenmann?!) ist schon etwas speziell geworden.

Dieser Eskimo ist auch im gleichen Set und den musste meine Mittlere noch mit jeder Menge schleifen verzieren. Herrlich!

Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest!

Alles Liebe, Katharina

 

Schnelle Weihnachtskarte zur Stempelchallenge

Schnelle Weihnachtskarte zur Stempelchallenge

Immer wieder Sonntags… kommt das Thema der Woche von Alines Stempelchallenge. Diesmal: Vorfreude!

Bei Vorfreude denke ich daran, dass ich mit meinen Kindern am Heiligabend morgens zusammen den Tannenbaum schmücke. Jeder versucht am meisten Dekokram dran zu hängen, es wird sich um die letzte Kugel gekloppt, bis diese runterfällt und meistens ist der Baum dann auf einem Meter Höhe voll gepackt mit allem was geht, während dadrüber und dadrunter gähnende Leere herrscht.

Deshalb passt diese Karte sehr gut zur Challenge.

Den Stern aus extrastarkem Farbkarton kann man aus der Karte rausnehmen und an den Baum hängen.

Wie ich das genau gemacht habe, könnt ihr in meinem Video dazu sehen. Dort zeige ich auch noch Alternativen zum Frühling und Herbst.

Happy Birthday

Happy Birthday

Am Wochenende hatte ein Freund Geburtstag und wir haben für eine Flasche Schnaps und Schnapsgläser zusammengelegt. Ich hab dann das Ganze noch etwas verschönert.

Das Set Happy Celebrations mit den dazu passenden Prägeformen ist echt genial! Ein Set, was mir auf englisch besser gefällt, als auf deutsch. Den Anhänger an den Gläsern hab ich erst mit dem Wort HAPPY geprägt und dann mit den Kreisen in schiefergrau und Osterglocke bestempelt. Meine Lieblingsfarbkombi für Männer.

Da die Buchstaben durch das Prägen tiefer liegen, kommt die Stempelfarbe beim Stempeln der Kreise nicht in die Buchstaben und so kann man das Wort super erkennen.

Auf der Karte hab ich dann ein anderes Happy aus dem Set benutzt.

Dazu eine Mattung aus Anthrazitgrau.

Einen schönen Abend! Eure Katharina

 

Einhornkarte

Einhornkarte

Zum Wochenende gibt’s eine Einhornkarte. Goldig, oder?

Kerstin von handmade by KObi hat mich gefragt, ob ich nicht auch eine Einhornkarte machen könnte. Da hab ich mich erinnert, dass ich irgendwo mal eine gesehen hab. Die hab ich aber beim besten Willen nicht wieder finden können, sie  blieb leider verschollen. Bei Pinterest hab ich aber von my stampin Passion eine schöne Karte gesehen. Und die hatte zwei ganz tolle Tricks.

Einmal hat sie eine Wellen-Thinlets Form benutzt, um die Augen zu malen. Leider hab ich die Form nicht, aber bei den  Thinlets Grund zum feiern gibt es eine kleine Girlande und die hab ich zum zeichnen der Augenbögen benutzt.

Zum anderen hat sie aus den Thinlets swirly Bird die zwei kleinen Formen für Blätter dazu benutzt, die Ohren für das Einhorn auszustanzen.

Der Partyhut aus dem Set Grund zum Feiern wurde zum Horn umfunktioniert und dekoriert mit den Blumen aus dem gleichen Set.

 

Heute ist eine große Stampin’Up! Veranstaltung in Mainz (… da haben sich die Amerikaner einen lustigen Termin ausgesucht, oder?! ☺️). Bei der Veranstaltung On Stage treffen sich ganz viele Demos und es wird der neue Frühjahrskatalog vorgestellt. Leider hab ich keine Karte bekommen und auch der Rest unseres Teams nicht, da die Karten super schnell ausverkauft waren!

Aber meine Upline Katja hat sich was tolles ausgedacht. Wir treffen uns gleich bei Ihr mit dem Team von Alexanda Pape und machen unsere eigene kleine Veranstaltung.

Kuchen ist gebacken, Swaps gemacht und Sachen gepackt für

 

OFF STAGE in HANNOVER !!

 

Ich freu mich und bis bald, eure Katharina

 

Diese Stampin‘ Up! Produkte habe ich verwendet:

Beste Grüße sagt Danke

Beste Grüße sagt Danke

Hallo, hallo!

Da bin ich mal wieder. Eine schnelle Karte mit einem meiner Lieblingssets. Beste Grüße heißt es. Mit den kleinen „Flecken“ lassen sich tolle Hintergründe gestalten. Hier in der Incolor Farbe Limette. Dazu die anderen Incolor Farben Sommerbeere und Puderrosa.

Bänder, Kordeln oder der Leinenfaden kommen nun auf fast jedem Werk von mir zum Einsatz. Oder wie hier das Metallic-Flair Garn in Kupfer.