Kategorie: Uncategorized

Ein besonderer Effekt dank des Stemperatus

Ein besonderer Effekt dank des Stemperatus

Heute möchte ich Euch eine Karte mit einer ganz besonderen Technik vorstellen. Ich hab mich mal wieder im Netz inspirieren lassen. Und schon wieder kann ich euch die Quelle nicht nennen! Ich muss da mal organisierter werden… vielleicht finde ich es ja noch, dann verlinkt ich es hier später.

Nun aber zur Technik und der Karte.

Im Grunde sucht ihr euch eine Farbe aus und nehmt dann davon den Farbkarton und die Stempelfarbe. Zusätzlich braucht ihr noch das weiße Stempelkissen. Ich habe die Karte in Rosenrot gestaltet. Im Video zeige ich noch meinen persönlichen Favoriten im Türkis. Die Blumen sind aus dem Set Durch die Blume.

Auf die Karte habe ich dann noch den Spruch aus dem Set Ganz liebe Grüße gestempelt und weiß embossed.

Beide Stempelsets und auch die Farbe Rosenrot verlassen uns am 31. Mai 2018. Falls ihr sie noch gerne haben möchtet, dann müsst ihr schnell noch zugreifen.

Im Video seht ihr dann auch, wie schnell so eine Karte mit dem Stemperatus gemacht ist.

Meinen sonnigen Tag wünscht euch

Katharina

Tipps und Tricks mit Stampin’Up!

Tipps und Tricks mit Stampin’Up!

Heute habe ich wieder ein kleines Video für euch.

Ich hab gemerkt, dass manche Tipps und Tricks die Demos geben in ihren längeren Videos „untergehen“, weil man zwischendurch immer vorspult… ich habe zwar nicht so mega lange Videos, denke aber trotzdem, dass es ganz hilfreich ist, wenn man so eine kleine Sammlung von einfacheren Tipps und Tricks hat.

Deshalb werde ich jetzt einfach immer mal ein kleines separates Video drehen, wenn mir mal wieder ein Tipp oder Trick über den Basteltisch gelaufen ist.

Diesmal geht es um den Stemperatus. Ich habe ganz viele kleine Anhänger mit dem Einhorn bestempelt und hab die Magnete etwas zweckentfremdet.

Aber seht selbst…

 

 

Wunderblume

Wunderblume

Hallo ihr Lieben!

Heute hat meine Freundin Geburtstag und sie ist voll der Gartenliebhaber. Blumen liebt sie! Und deshalb passt diese Karte mit der neuen Tiefenprägeform Wunderblume total gut zu ihr.

WunderblumeDie Prägeform kann man gerade in der Vorabaktion im Produktpaket Wenn schon, denn schon bestellen.

Ab 1.6.2018 könnt ihr sie dann auch einzeln bestellen.

Die geprägte Blume auf dem Seidenglanzpapier habe ich dann mit Hilfe des Wassertankpinsels und der Stempelkissen in Sommerbeere, Blauregen, Limette, Ozeanblau, Wassermelone, Ananas und Kleegrün ausgemalt.

Die Blumen könnte man auch mit den Blends kolorieren. Das werde ich auch nochmal testen!

Da ich schon die neuen Incolor-Stempelkissen zuhause habe, musste ich auch nochmal die Blume nur in den Incolor Farben kolorieren.

Kleegrün, Ananas, Kussrot, Grapefruit und Blaubeere. Da es nur 5 Farben sind, habe ich dann Blaubeere und Ananas einmal kräftig und einmal zart benutzt. Ich find, die Karte könnte auch aus Bullerbü kommen 🙂

Bei der ersten Variante habe ich übrigens die Seite mit den Hügeln nach oben genommen.

Bei der zweiten Variante mit den Incolor das Tal.

Und hier nochmal die zwei Karten im Vergleich. Da sieht man irgendwie auch besser, dass ich einmal den Hügel und einmal das Tal oben hatte…

Und jetzt kommt noch ein kleiner Nachtrag: Ich durfte gestern bei einer Bastelgruppe aus Langenhagen dabei sein, die sich jeden Monat zu einem Bastelmontag trifft. Es war ein sehr schöner Abend! Danke nochmal!

Und da habe ich dann nochmal eine Pastellfarbende Variante koloriert.

So ihr Lieben! Eine volle Woche startet! Morgen sind hier die Piraten los! Meine Tochter wird 6 und ich hab noch einiges zu tun  🙂

 

Kleines Origami Herz zum Muttertag

Kleines Origami Herz zum Muttertag

Liebe Mamas!

Alles Liebe zum Muttertag! Das Wetter ist prima und man kann den Tag so richtig genießen.

Ich hab euch noch ein kleines Projekt mitgebracht. Vielleicht braucht ihr ja auch noch eine Kleinigkeit, die ihr der Mama nachher zu Kaffee und Kuchen mitbringen wollt.

Ursprünglich wollte ich ein kleines Video drehen. Aber der Betriebsausflug vom Kindergarten, der Vatertag, der Brückentag und nun das Wochenende sorgen nicht gerade für eine Video-taugliche-Ruhe im Haus. Deshalb habe ich mal etwas Neues ausprobiert!

Ich habe auf Instagram in meiner Story ein kleines Tutorial gestartet! Das ist nur die nächsten 24 Stunden zu sehen. Geht einfach auf den Instagram Button hier auf meiner Seite oder sucht mich unter papiervonmir_stampinup. Dort dann auf mein Bild gehen und schon seht ihr die Story.

Lieben Gruß,

eure Katharina

 

Wunderbare Vasen

Wunderbare Vasen

Hallo Ihr Lieben,

mein lieber Mann verschwindet gleich und genießt den Vatertag mit seinen Freunden. Ich bin auch schon auf dem Sprung und treffe mich mit den Frauen und den Kindern zum Grillen … hoffentlich hält das Wetter! Es soll noch Gewittern!

Für meine Freundin, die sich wieder traut die ganzen Frauen und Kinder im Haus und Garten zu beherbergen (immerhin 5 Frauen und 11 Kinder), habe ich noch eine kleine Karte gestempelt.

Das Set Wunderbare Vasen war gleich auf meiner Wunschliste aus dem neuen Katalog.

wunderbare Vasen Stampin up

Die filigranen Blumen haben es mir angetan. Ich habe schon ein paar Ideen, wie ich das Set einsetzen möchte.

Heute habe ich die Blumen in Schwarz gestempelt und mit den Farben Osterglocke, Wassermelone, Glutrot und Calypso die Blumen farbig aufgestempelt.

Die Sprüche sind auch aus dem Set. Ich habe sie einfach in den vier Farben Ton in Ton gestempelt und dann seperat per Hand ausgeschnitten. 

Die schwarzen Bögen sind mir irgendwie nen bisschen verrutscht … sieht aber irgendwo ein fast aus wie gewollt, oder?! :-)))

Einen schönen Vatertag Euch allen!

 

 

Orchideenzweig

Orchideenzweig

Heute wollte ich Euch noch eine Kleinigkeit zeigen. Ich habe mir von meiner Freundin eine alte, verblühte Orchidee aus ihrem Blumenladen geholt. Ich habe sie quasi vor der Mülltonne gerettet, denn kein Blumenladen kann sich eine verblühte Orchidee in den Laden stellen und warten, bis der nackte Stengel ein halbes Jahr später wieder Blüten bekommt.

Mit dem Set Orchideenzweig hab ich Orchideen in Zartrosa auf Flüsterweiß gestempelt und die Mitte mit Safrangelb und Pfirsich pur.

Erst hatte ich die Blüten einreihig an den Stiel geklebt, aber das sah zu nackig aus. Ich habe dann noch den Zweig aus dem Set Ein Jahr voller Farben in Espresso ausgestanzt und jeweils 2 Blüten dran geklebt.

Ich finde, dass ist eine gelungene „Überbrückungs-Blüte“.

Einen schönen Abend,

Eure Katharina

Ein Besuch bei Stampin’Up! und mein Swap für Frankfurt

Ein Besuch bei Stampin’Up! und mein Swap für Frankfurt

Hallo zusammen!

Ich sitze gerade im ICE nach Frankfurt und nutze die Zeit zum Basteln und der Vorbereitung meines Blogbeitrages. Gerade huppelt es hier tierisch, da muss ich beim Basteln eine Pause einlegen.

Wie im letzten Beitrag erwähnt, macht Jeanette Egemann mit Sonja Schulte eine Städtetour. Die Beiden haben in ganz Deutschland Demos und nicht jede kann zu den Teamtreffen nach Kiel kommen. Deshalb besuchen die Beiden drei verschiedene Städte und bieten vor Ort ein Teamtreffen an.

An diesem Wochenende also in Frankfurt. Das Treffen findet in den Räumen von Stampin’Up! statt und heute können wir sogar noch das Lager besichtigen. Dazu wohl später hier mehr.

Erstmal wollte ich euch noch meinen Swap zeigen. Als wir meine Schwägerin letztens in Hamburg besucht haben, haben wir durch Zufall einen kleinen Laden gefunden, indem Bonbons selbst hergestellt werden.

Ich bin da natürlich gleich fündig geworden und habe mir drei Sorten mitgenommen.

Die Erdbeerbollos gibt es heute in Frankfurt.

Die Erdbeere aus dem Set Gute Laune Korb (das Set wird nicht in den neuen Jahreskatalog übernommen! Also schnell sein, wenn ihr es noch haben wollt!) ist in Glutrot und Gartengrün gestempelt, dann mit der passenden Stanze zum Set ausgestanzt und dann auf Flüsterweiß geklebt. Auf dem Kreis in Limette habe ich in gleicher Farbe die Streifen aus dem Set Kurzgefasst gestempelt.

Ich denke mal, da werden sich die anderen drüber freuen.

Und jetzt noch ein paar Fotos vom heutigen Tag!

Zuerst waren wir im Lager von Stampin’Up! in dem alle Pakete für Europa gepackt und verschickt werden.

Papiertante Stampin up Lager Stempeline Stefan Strumpf

Stefan Strumpf hat uns ins Lager begleitet. Es war wirklich sehr interessant wie das alles abläuft.

Und guckt euch die Paletten mit dem neuen Katalog an! Zum greifen nah! … ich hab nämlich selbst noch kein Papierexemplar in der Hand gehalten und hier lagen sie Palette nach Palette!

… und das waren nicht mal alle Paletten!

Kisten mit den neuen Farben!

Toll der Anblick, oder?

Nach der Lagertour sind wir dann noch in die Zentrale gefahren, in der wir Morgen das Teamtreffen haben. Da am Samstag keiner arbeitet, dürfen wir uns Morgen die Büros nicht anschauen. Heute waren wir aber noch knapp vorm Feierabend dort und konnten uns die Büroräume noch angucken und die Mitarbeiter treffen!

Aus Datenschutzgründen durften wir aber keine Fotos von den Schreibtischen machen. Leider! Denn die waren wirklich sehenswert! Die wurden extra aus den USA importiert. Das sind diese kleinen Bürokästen. Amerikaner lieben ja Einbauschränke und so sehen auch diese „Bürokästen“ aus. Schreibtisch, Ablage und Schrank, alles ein komplettes Ding. Sehr lustig sieht das aus.

Morgen geht’s dann weiter!

Das eigentliche Teamtreffen war auch bei Stampin’Up! Erst haben wir einen Vortrag übers Bloggen gehört. Ab dem 25.5. wird das Bloggen leider etwas rechtlich „komplizierter“… schade, dass man immer soviele rechtliche Hürden hat.

Im Anschluss haben wir eine Übersicht mit den neuen Farben und eine trickreiche Verpackung gebastelt. Die Verpackung hatte es wirklich in sich! Auch wenn man sie auf genau die gleiche Weise zusammengefaltet – bzw. gewickelt – hatte, ging sie einmal zu und einmal nicht zu. Kurios!

Ich habe wieder sehr viele tolle Menschen kennengelernt (diesmal aus dem Süden ) und freue mich, wenn ich den ein oder anderen in Berlin im November bei OnStage wieder sehe!

Vielen Dank an Heike, die Jeanette und mich fleißig durch die 1000 den von Autobahnohren gefahren hat!

Danke Jeanette und …

… und Sonja, dass ihr ein Besuch bei Stampin’Up! möglich gemacht habt.

Umd Danke an Stefan Strumpf, dass er sich zwei Tage für uns Zeit genommen hat!

Hui! Das war ein langer Beitrag Aber es waren ja auch zwei vollgepackte  Tage.

Und das Beste zum Schluss:

„“

ICH HAB JETZT AUCH EINEN!!!!

 

Trickkiste: Löcher mittig ausstanzen

Trickkiste: Löcher mittig ausstanzen

Hallo Ihr Lieben,

am Pfingstwochenende (19. und 20. Mai 2018) bin ich auf dem Erdbeerfest in Gestorf mit einem kleinen Stand vertreten. Dafür bastele ich jetzt schon auf Hochtouren. Ich habe schon einige kleine Eigenkreationen gefertigt, lasse mich aber auch immer gerne von Kolleginnen inspirieren. Diesmal bin ich wieder mal bei Daniela Gundlach fündig geworden. Sie hat sooooo einen süßen Anhänger für eine kleine Erdbeer-Sektflasche gebastelt, den musste ich einfach nach basteln.

Stampin up

Als ich gerade mitten in der Produktion war, ist mir spontan eine Videoidee in den Sinn gekommen. Ich hatte noch eine Stunde Zeit, bis ich die Kinder aus dem Kindergarten abholen musste, also Videokamera an und los!

Es ist nämlich quasi unmöglich, freihändig in den Flaschenanhänger ein Loch für den Flaschenhals zu stanzen, so dass das Loch genau mittig auf dem Streifen ist. Im Video zeig ich dir meinen ganz einfachen Trick dazu.

So, morgen geht es ganz früh los nach Frankfurt! Ich darf mir das Lager von Stampin´Up! angucken! Cool! Ich freu mich! …auch auf das Teamtreffen von Jeanette Egemann am Samstag in Frankfurt.

Liebe Grüße, Katharina

Vorabaktion zur Produktreihe Geteilte Leidenschaft

Vorabaktion zur Produktreihe Geteilte Leidenschaft

Bald erscheint der neue Jahreskatalog von Stampin’Up! Um die Wartezeit zu verkürzen könnt ihr jetzt bereits aus der Produktreihe Geteilte Leidenschaft verschiedene Produktpakete bestellen. Vom 1. Mai  bis 31. Mai ist für jeden etwas dabei. Egal, ob du Stempelanfänger bist und noch keine oder wenige Produkte zu Hause hast, oder bereits Stempelprofi mit vollem Bastelschrank bist.  

Außerdem könnt ihr schon die neuen Stempelkissen in den Incolorfarben 2018-2020 bestellen!

Ich hab schon ein wenig mit dem neuen Set und dem Stempelkissen in Kussrot gespielt. Was mir richtig gut an diesem gefällt? Die kleinen einzelnen Buchstaben im Set! Das Wort „Einladung“ ist Buchstaben für Buchstabe gestempelt. Das könnte dem Set Labeler Alpabeth richtig Konkurrenz machen!

Bis morgen Abend könnt ihr Euch gerne noch meiner Sammelbestellung anschließen.

Einen schönen Abend und einen guten Start in die kurze Woche,

eure Katharina

Wimpelkette

Wimpelkette

Hallo zusammen!

Gefühlt hab ich mich schon eine Ewigkeit nicht mehr auf meinem Blog gemeldet … obwohl es erst ne Woche her ist. Ich zeige euch so gerne regelmäßig meine kreativen Werke, dass es schon komisch ist, wenn ich mich eine Woche nicht mit meinem Blog beschäftige. Mich hat nämlich ein kleine Grippe etwas aus dem Terminplan geworfen… dazu kamen noch ein Mega Einkauf für ein Schulfrühstück und das gemeinsame Frühstück der Grundschule dann natürlich auch noch… Woche vorbei!

Eine Sache hab ich aber noch geschafft und zwar eine kleine Auftragsarbeit.

Gewünscht wurde eine Wimpelkette für den Wickeltisch in Türkis-Grau-Weiß mit Sternen.

Da der Name nur sehr kurz ist mit 4 Buchstaben, habe ich außen noch 2 extra Wimpel befestigt.

Zwischen die Wimpeln habe ich noch kleine Sterne gehängt, das hat die Kette auch noch etwas „gestreckt“.

Einen schönen Abend und schwingt das Tanzbein!

Eure Katharina