Orchideenzweig

Orchideenzweig

Heute wollte ich Euch noch eine Kleinigkeit zeigen. Ich habe mir von meiner Freundin eine alte, verblühte Orchidee aus ihrem Blumenladen geholt. Ich habe sie quasi vor der Mülltonne gerettet, denn kein Blumenladen kann sich eine verblühte Orchidee in den Laden stellen und warten, bis der nackte Stengel ein halbes Jahr später wieder Blüten bekommt.

Mit dem Set Orchideenzweig hab ich Orchideen in Zartrosa auf Flüsterweiß gestempelt und die Mitte mit Safrangelb und Pfirsich pur.

Erst hatte ich die Blüten einreihig an den Stiel geklebt, aber das sah zu nackig aus. Ich habe dann noch den Zweig aus dem Set Ein Jahr voller Farben in Espresso ausgestanzt und jeweils 2 Blüten dran geklebt.

Ich finde, dass ist eine gelungene „Überbrückungs-Blüte“.

Einen schönen Abend,

Eure Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*