Kategorie: Teamtreffen

Teamtreffen

Teamtreffen

Auch mein letztes Teamtreffen ist schon wieder etwas her. Trotzdem auch hiervon noch einen kleinen Bericht!

In meinem Team ist seit Anfang des Jahres wirklich einiges passiert und das freut mich sehr! Beim Teamtreffen konnte ich wieder zwei neue Mitglieder begrüßen.

Zum einen Otti, die einfach gerne beim Bestellen der Produkte von Stampin´Up! sparen möchte. Denn jeder kann bei Stampin´Up! einsteigen! Du brauchst keine Workshops halten, kein Team aufbauen und auch nicht die Produkte vertreiben! Es reicht, dass du beim Bestellen mindestens 20 Prozent sparen möchtest. Stampin´Up! begrüßt ausdrücklich auch die Eigenbedarfsbesteller! Interesse? Im Juli gibt es sogar noch einen Bonus oben drauf! Ich informiere dich gerne!

Zum anderen Steffi, die schon länger Demonstratorin ist und auch bereits in Hannover Workshops gibt. Sie ist damals bei einer Demo eingestiegen, die nicht aus Hannover kam und hatte deshalb hier kein „Team-Leben“. Sie hat gemerkt, dass das aber schön ist, mit Gleichgesinnten den unmittelbaren räumlichen Kontakt zu haben und hat sich entschlossen, das Team zu wechseln. Ihren Blog findest du hier: bastelnmitsteffi

Außerdem gab es schon zwei Titelaufstiege von den „Neuen“!

Sandra und Marion haben den Titel Bronze Elite erreicht und können ab sofort noch mehr sparen!

Als Aufstiegsgeschenk gab es eine aktuelle Farbübersicht.


Und diese Glückwunschkarte in meiner neuen Lieblings-Farb-Kombi! Blaubeere und Rauchblau. Alte InColor Farbe trifft neue!

Nochmal an dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch!

Den Tisch hatte ich wieder mit der Magnolie dekoriert. Diesmal in Savanne. Ich bin immer noch total begeistert, wie schön die Servietten mit der Magnolie werden. In der kleinen Pizzaschachtel sind die neuen InColor Farben für den Farbfächer, den alle meine Teammitglieder von mir beim Einstieg bekommen.

Das sind die ertauschten Swaps von außen und …

von innen 🙂

Wir hatten auch wieder ein leckeres Buffet zusammengetragen!

Als Projekt haben wir einmal die Gänseblümchenkarte gemacht, die ich bei meinem letzten Workshop gemacht habe und ich habe meine Technikbuchseite vorgestellt.

Weil wir soviel gequatscht haben, hat Perdita uns noch schnell eine Box ohne kleben vorgestellt und schwupps, war das Teamtreffen schon wieder vorbei! Ich freu mich auf das nächste Mal!

Alles Liebe, Katharina

Teamtreffen bei Papier von mir

Teamtreffen bei Papier von mir

Am Sonntag hat bei mir zuhause mein Teamtreffen statt gefunden. Bis auf Sabine konnten sogar alle kommen! Der Tisch war also voll ausgeschöpft.

Meine Team-Oma Doris Kroh hat für jeden meiner Teammitglieder ein Designerpapierblock und eine Rolle Geschenkband gesponsort! Danke Doris, das ist echt total nett von dir und alle haben sich riesig gefreut!

Am Anfang haben erstmal alle meine Tischdeko bestaunt und gedacht, ich hätte mir die Mühe gemacht, jede einzelne Serviette zu stempeln! Aber nee! Die sind gekauft! Als ich die im Laden gesehen hab, dachte ich: Das gibt es ja gar nicht!!!! Die Prägeform Woodland und die Vögel aus dem Set Gartenzauber lachen einem da entgegen.

Passend zu den Servietten habe ich dann ein Windlicht aus Pergament Papier hergestellt, dass ich mit der Pägeform Woodland geprägt hab.

Wir hatten zusammen ein „kleines“ Buffet zusammen gestellt. Lecker!

Auf den Cupcakes von Sandra waren passend zum Frühling Schmetterlinge.

Wir haben auch geswapt. Für fast alle das erste Mal. Wieder wundervolle Ideen und der Schmetterling hat die Nase vorn! 🙂

Da sich eigentlich niemand kannte, haben wir den größten Teil des Tages mit Quatschen und Kennenlernen verbracht.

Ich habe dann aber natürlich noch meine neuen Teammitglieder begrüßt. Jeder hat eine bestempelte Buntbox bekommen, in der ein Farbfächer mit den Mustern der 53 Farben von Stampin´Up! war und zwei Blends.

In der Mappe habe ich ein paar Informationen zusammengestellt, die für den Einstieg als Demonstrator hilfreich sind.

Den Farbfächer kann man immer gut zu Stempelpartys mitnehmen, damit die Kunden die Farben auch mal in Natura sehen können. Im Katalog sind die Farben ja zwar abgedruckt, aber die entsprechen natürlich nicht genau dem Original. Da das mit der Stempelfarbe auch immer etwas schwierig ist, habe ich noch eine andere Idee gehabt. Dazu aber unten mehr…

Bei dem Deckblatt und den Trennblättern hatte ich Hilfe von Franziska Holz. Danke dir nochmal! Die sind doch wirklich schön geworden, oder? Wenn ihr gerne so einen Fächer hättet, dann könnt ihr gerne einen bei mir erwerben… oder ihr kommt in mein Team! _Grins_

Die Buntbox habe ich mit dem Set Stempelset Bloom by Bloom bestempelt. Beim ersten Blick auf dieses Set im Katalog hab ich sofort an Pril-Blumen gedacht. Mir hat es erst gar nicht gefallen. Aber nachdem ich diese Box bestempelt habe und gesehen hab, welche tollen Hintergründe man damit gestalten kann, bin ich ein kleiner Fan geworden.

Mit den Blends aus der Box haben wir auch gleich geübt den Schmetterling zu kolorieren.

Einige standen mit den Blends auf Kriegsfuß, aber nach ein paar Tipps und ein bisschen Übung sahen alle Schmetterlinge wunderschön aus. Ich hab auch ein YouTube Video mit Tipps und Tricks zu den Blends. Schau doch mal rein, wenn du auch nicht so gut mit den Blends zurecht kommst. Du findest das Video in diesem Beitrag.

Zum Schluss mußten alle nochmal richtig ran und arbeiten! Wir haben auf 52 Kreise, die ich mit der 3/4 “ Stanze ausgestanzt habe, die komplette Farbpalette gestempelt und die Kreise dann in den Katalog auf die Seite mit den Stempelkissen geklebt. So kann man dem Kunden jetzt direkt auf der Stempelparty den Abdruck der Farbe zeigen, ohne 52 Stempelkissen mit zu nehmen.

Alle waren so hoch konzentriert auf das Aufkleben der Kreise in den Katalog, dass zwischendurch sogar ein Tombow-Kleber im Wasserglas abgestellt wurde! :-))) Ich sag nur: Hauptsache kopfüber! :-)))

Es war ein toller Tag! Danke an meine Teammitglieder! Ich freue mich auf die nächsten Treffen mit Euch.

Alles Liebe,

Katharina