Workshop Tütenpunchboard und Katalogparty

Workshop Tütenpunchboard und Katalogparty

Hallo zusammen! Hab ich Euch schon ein Frohes Neues Jahr gewünscht? Egal! Doppelt hält eh besser!

FROHES NEUES JAHR!

Mal wieder war es hier etwas ruhig auf meinem Blog, aber das ist ja verständlich, denn es war Weihnachten! Weihnachten bedeutet für mich Familienzeit und wir haben eine seeeehr große Familie 🙂

Über Silvester waren wir im Skiurlaub mit (ihr habt es vielleicht in den Nachrichten verfolgt?!) viiiiiiieeeeel Schnee!

Jeden Tag mußten wir das Auto wieder frei legen…

Für die Rückfahrt haben wir 14 Stunden gebraucht. Das war aber auch ein Schneechaos sag ich Euch!

Nun aber zum letzten Sonntag. Den Tag habe ich mit meiner Katalogparty begonnen.

Natürlich gab es für Jeden den neuen Frühjahrs/Sommerkatalog zum stöbern, ich habe die neuen Produkte mit Beispielen ausgestellt und es konnte gestempelt werden.

Ach, es gab auch Kuchen! Den haben wir vor lauter Quatschen und basteln voll vergessen 🙂 Für die letzten Gäste gab es also ein Stück auf die Faust für den Heimweg.

Nach einer kleinen Umbauphase kamen meine Workshopgäste. Die Produkte habe ich natürlich noch alle stehen gelassen, so dass nun auch die zweite Runde die Neuheiten bewundern konnten.

Als kleines Goodie gab es einen Keks mit Schmetterling. Den Schmetterling habe ich aus dem Designerpapier Schmetterlingsvielfalt (eine SAB Prämie)mit der Handstanze Schmetterlingsduett ausgestanzt und mit den Blends (Alkoholmarkern) angemalt.

Der Spruch ist aus dem Set Kleiner Wunscherfüller, auch eine SAB Prämie.

Fragt ihr Euch gerade, was SAB Prämien sind? In den ersten drei Monaten des Jahres findet bei Stampin´Up! immer die Sale-a-bration statt. In dieser Zeit bekommt man bei einer Bestellung pro 60€ eine Prämie. Schaut mal in der Sidebar, da ist die Prämienbroschüre hinterlegt.

Wenn ihr eine Stempelparty macht, dann gibt es für die Gastgeberin in der Sale-a-bration übrigens auch eine Besonderheit! Wollt ihr mehr erfahren? Dann schreibt mir gerne!

So, nun aber wieder zurück zum Workshop…

Die Workshops beginne ich immer gerne mit den Verpackungen, weil man da noch aufnahmefähiger ist, als am Schluß.

Wir haben eine kleine Tüte mit dem Tütenpunchboard hergestellt. Mittlerweile habe ich das Video abgedreht und IHr könnt es jetzt hier sehen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/nNsBH0fz_Ro

Es ist ein halbes DinA4 Blatt (längs geteilt) in Wildleder. Daraus habe ich eine ganz normale Tüte mit der Größe S gemacht. Drumherum kommt eine Banderole aus dem Designerpapier Schmetterlingsvielfalt. Die Enden habe ich mit der Stanze Gewellter Anhänger gestanzt. Der Spruch ist wieder aus dem Set Kleiner Wunscherfüller und mit Wildleder auf Limette gestempelt. Den Spruch habe ich dann mit den neuen Framelits Bestickte Rechtecke ausgestanzt. Die sind toll sage ich Euch! Sie Stanzen nämlich sowohl innen, als auch außenrum den kleinen Stickrahmen. Aber das zeig ich Euch dann besser nochmal genau im Video.

Das ganze dann mit den Organdy-Bändern (wieder eine SAB Prämie) zusammengebunden und fertig ist die kleine Verpackung.

Dann folgten noch zwei Karten, die ich Euch hier nur kurz vorstellen werde.

Eine ganz schlichte Karte mit dem Set Kuchen ist die Antwort. Für Anfänger ist dieses Set besonders geeignet, weil es zum Stempelset die passende Stanze Torte gibt. Und wenn man das Stempelset mit der Stanze im Paket kauft, dann spart man 10 % auf den Kaufpreis.


Die zweite Karte habe ich mit dem Set Schmetterlingsglück gestempelt. Auch hierzu gibt es die passende Handstanze Schmetterlingsduett und ein Produktpaket mit 10 % Ersparnis.

Die Farben sind Lindgrün, Babyblau und Minzmakrone. Dazu wieder das Band aus der Sale-a-Bration.

So, das war wieder ein total schöner Workshop mit lieben Menschen. Ein toller Mix aus „Alten Hasen“ und neuen Gesichtern!

Und jetzt steht noch so einiges auf meiner To-Do Liste! Da mein Handlettering-Workshop so dermaßen gut bei Euch ankommt und ich den ersten jetzt bereits schon Ende des Monats habe, muss ich da dringend in die Vorbereitung gehen!

… und dann hat sich mein Team ja auch noch vergrößert 🙂 Dazu aber bald mehr!

Liebe Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*