Teamtreffen Online – Teil 1

Teamtreffen Online – Teil 1

Eigentlich wollte ich mich im März mit meinem Team treffen. Swaps waren vorbereitet, ich hatte schon geplant, was wir zusammen basteln und dann kam Corona…

Zwei Tage vorher mußte ich das Teamtreffen absagen…

Letzte Woche haben wir es aber online nachgeholt! Ich hätte nicht gedacht, dass es so einen Spass machen kann!

Das Foto ist nicht wirklich gut, aber lustig! Marion hatte sich ausgedacht, dass jeder sich mit einem anderen Teilnehmer „anguckt“.

Und da kommen wir auch schon zu der Aktion, die ich mir für das Teamtreffen als Kreativen Punkt ausgedacht habe. Dafür hat Marion nämlich ihren Screenshot verwendet!

Im Vorfeld hab ich jedem aus meinem Team eine „Mach was draus“ Tüte zugeschickt.

In der Tüte war eine Karte mit Umschlag und DSP und ein bisschen Band.

Diese tollen Sachen sind aus dem Material entstanden.

Mrion hat ein Minialbum daraus gezaubert. Nur mit dem verschickten Material. Auch die Tüte mit der Magnolie und mein Anleitungszettel haben ihren Platz gefunden.

Hier ein kleiner Blick ins Innere. Ich hoffe, Marion stellt das Album nochmal auf Ihrem Blog vor!

Sandra hat eine Karte und eine kleine Verpackung gemacht.

Otti eine Karte. Auch sie hat das Papier, was eigentlich in den Umschlag gehört, außen drauf gemacht.

Barbara hat auch ein Album mit Ringen gemacht. Dazu eine Karte mit Umschlag.

Perdita hat eine Karte mit Streifen gemacht. Dieses Layout ist gerade total bekannt, weil es der Mann von Kylie Bertucci gemacht hat.

Mein Beitrag heißt übrigens Teil 1, weil wir noch zwei andere große Themen beim Teamtreffen hatten. Ich hoffe, ich schaffe dazu zeitnah was zu schreiben.

Wir haben eine Mystery Card gemacht und ich habe meine Stempelorganisation gezeigt, die Sandra gleich nachts noch umgesetzt hat :-)))

Jetzt hätte ich fast vergessen Euch meine Karte zu zeigen!



Auch ich habe die Papiertüte mit der Magnolie benutzt.

Liebe Grüße und bis bald,

Katharina

2 Replies to “Teamtreffen Online – Teil 1”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*