OnStage 2018 in Berlin

OnStage 2018 in Berlin

Hallo meine Lieben,

am Wochenende war ich mit meinen Demo-Kollegen in Berlin und wir haben zusammen bei OnStage den neuen Frühjahrs-Sommerkatalog gefeiert! Der Alltag mit Kindern, Fahrdiensten, Ehrenämtern und Hausaufgaben etc. hat mich schon wieder eingeholt, deshalb hinke ich mit der Berichterstattung etwas hinterher.

Am Freitag morgen sind wir zu sechst aus Hannover gestartet. Mit dem Zug ging es dann nach Berlin. Die gemeinsame Zugfahrt ist ja auch schon immer eine tolle und anregende Zeit. Wir tauschen Erfahrungen aus und geben Tipps weiter. So hat Elke auf der Hinfahrt ihre erste Instagram-Story gepostet! Yeah!

Freitag Abend startete der Berlinaufenthalt für Nicole und mich bei Center Stage, einer Veranstaltung, zu der Demos mit dem Titel Silber Elite und aufwärts eingeladen werden.

Für uns Beide war es das erste Mal, dass wir bei OnStage oder CenterStage dabei sein durften, deshalb war es super, dass wir zusammen das Neuland erkunden konnten.

Zur Center Stage Veranstaltung gibt es immer ein Motto, zudem sich die Gäste passend anziehen sollen. Dieses Jahr war das Motto Schwarz und Weiß und Stampin´Up! feierte seinen 30. Geburtstag.

Es gab ein wunderbares und leckeres Buffet. Allein die Käseplatte war der Hammer! Ich hab 18 verschiedene Käsesorten gezählt. Bilder würden hier den Rahmen des Beitrages sprengen, der wird wahrscheinlich eh schon viel zu lang…

Eine Sache möchte ich euch aber zeigen! Den riesigen Schokobrunnen, an dem man viel Spaß haben konnte, oder Beate (werkstickl)?!

Für mich war Center Stage eine mega coole Erfahrung! Vor allem weil ich viele Demos, mit denen ich über Instagram Kontakt hatte, nun auch persönlich kennenlernen durfte.

Wenn ihr mal sehen wollt, wen ich alles getroffen habe, dann schaut mal bei meinem Accout auf Instagram vorbei! Da habe ich einen CenterStage und OnStage Highlights Ordner.

Ein „Menschensammler“-Foto muss ich Euch aber noch zeigen, denn da bin ich auch mit meinem schwarz-weiß Outfit zu sehen.

Hier hab ich Nicole (Wertschatz) am Schokobrunnen getroffen. Sie macht echt suuuuuper geniale und aufwendige Sachen mit den Stampin`Up! Produkten. Auf ihrem Blog müßt ihr mal vorbei gucken.

Geschenke gab es an diesem Abend auch! Ein neues Stempelset, dass es exklusiv für Demonstratoren zu bestellen gibt und einen der tollen Bone Folder.

Und fast hätte ich ja die Hauptattraktion des Abends vergessen! Den neuen Katalog konnten wir auch als eine der ersten durchblättern!

Den Abend haben wir dann ganz gemütlich mit den Anderen im Hotel ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen ging es dann schon ganz früh los! Fertig machen, Frühstücken und dann ein … ach nee! DREI Taxen zum Estrel. Ich frag mich ja immer, warum ein Hotel das nicht hinbekommen kann, eine Taxifahrt ordentlich zu organisieren, wenn man die Personenzahl früh genug angibt… egal…

Mittlerweile sind dann auch die anderen Hannoveraner zu uns gestoßen und wir haben gespannt auf den Einlass gewartet.

Auf den Tischen lagen schon die Begrüßungsgeschenke! Hui wie aufregend!

Ich zeig Euch mal, was in den blauen Kisten war:

Eine Tasche und Notizhefte und dann noch dieses Bastelset für zu Hause mit dem passenden Stempelset.

Es gab dann während des ganzen Tages auf der Bühne Produktvorstellungen von Demos und im Anschluss einer Präsentation ein Make and Take zum basteln. Stempelsets, Stanzen, Stempelkissen und SchnickSchnack lagen in der Box auf dem Tisch bereit.

Und hier zeige ich Euch die Make und Takes. Einmal das „Vorbild“ und dann die Karte/Verpackung, die ich aus dem Material gemacht habe. Manchmal schon etwas anders geworden…

Hier bin ich noch an der Vorlage dran geblieben.

Bei dieser Karte hab ich gleich mal das DSP umgedreht. Obwohl ich nachher überrascht war, dass es lila ist! Im schummrigen Licht der Halle war es eigentlich grau.

Hier hab ich dann schon fast alles weggelassen. Und bei der letzten Karte erkennt man gar nicht mehr, dass es diese Musterkarte gab. Das lag aber vor allem daran, dass das Stempelset vom Make and Take leider nicht verfügbar war. Schade.

Zum Ende der Veranstaltung durften wir dann am Tisch die Sachen unter uns aufteilen. Das habe ich „erbeutet“…

Es gab dann noch eine Prize Patrol bei der ich dieses Set gewonnen hab. Irgendwann im Dezember wird es zu diesem Set einen Blog Hop mit anderen Demos geben. Schaut also immer mal gerne bei mir vorbei.

Dann gab es noch jede Menge andere Geschenke!

Dieses Etui für Schere, Stifte etc.

Eine große Tasche. Die war auch nötig, um alle Geschenke nach Hause zu schleppen!

Ach, mein Namensschild muss ich Euch noch zeigen!

Eigentlich sollte man das Namensschild in einen … naja… wie sag ich es jetzt… nicht sooooo modischem!?! … ach, ich sag einfach wie es ist! In einen hässlichen und riesigen Brustbeutel stecken. Aber wer konnte, der hat sich da mal was gebastelt! Wir sind ja vom Fach :-))) Ich hab mir die Kette von CenterStage geschnappt und das Schild daran befestigt.

Für die letzten beiden Anhänger durfte ich im Publikum aufstehen und winken. Hihihi kicher…. und für erreichen von Elite Silber durften wir einmal über die Bühne laufen.

Zack, da bin ich:

Mein Oberteil passte farblich zum Namensschild wie die Faust aufs Auge! Als hätte ich es vorher gewusst.

Zum Schluss haben wir alle nochmal ein Stempelset bekommen. Yhippie!

Dieses Set hab ich auch schon ausprobiert! Meine Bujo Seite habe ich mit diesen Blumen dekoriert. Auch das findet ihr in meinem Instagram Profil. Ihr merkt schon… wer nichts von meinen Werken verpassen möchte, der sollte sich einen Instagram Account zulegen.

Auf Instagram könnt ihr nämlich auch die Herstellung meines Swaps sehen. Ich habe 48 Stück davon angefertigt.

Diese Lolliverpackung hab ich ja schön öfters in verschiedenen Designs hergestellt. Einfach, aber wirkungsvoll, genauso wie ich mir einen Swap vorstelle :-).

Wir haben dann noch versucht ein Foto an der 30 zu machen. Das war gar nicht so einfach! Entweder wir waren nicht alle vor Ort. Hier fehlt jetzt auch leider Jaqueline. Oder die 30 war besetzt. Oder die 30 war frei, aber der Herr der Lichter hat so eine krasse Lightshow bzw. Blitzgewitter gemacht, dass wir fast immer überbelichtet waren.

Und guckt mal, was uns Alex Pape geplottert hat! Toll, oder?!?

Was für ein Wochenende!

Im April ist das nächste Mal OnStage Time! Ich freu mich! Allerdings bin ich dann in den USA… ich kann mich also nur in Minneapolis anmelden. Mal gucken…

Und hier zum Abschluss noch das lustigste Bild des Abends! Danke Alex für die Collage :-)))))

Es war so ein fantastisches Wochenende mit Euch! Ich freu mich schon auf unsere nächsten Treffen.

Wenn du das nächste Mal mit uns kommen möchtest, dann ist das ganz einfach! Komm in mein Team und sei dabei!

Jetzt ist aber mal Schluss mit dem Beitrag, sonst braucht ihr ja auch drei Tage, um alles zu lesen.

Seid ganz lieb gegrüßt, Eure Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*